Der „BMW Melkus RS1000 Cup“ zu Gast beim Hamburger Stadtpark-Revival 2018

 

Fotoquelle: Melkus Motorsport

 

 

 

Eine seltene Attraktion des Motorsports wird dieses Jahr auf der Strecke zu bewundern sein: Der Melkus RS1000.

Der Dresdner Rennfahrer und Konstrukteur Heinz Melkus produzierte den einzigen DDR-Sportwagen mit Straßenzulassung. Sein RS1000 galt als „Ost-Ferrari“ – flach wie eine Flunder, mit Flügeltüren und rund 200 km/h Topspeed. Nur ganze 101 Exemplare entstanden in Handarbeit.

In den 70er Jahren fuhren die Fahrzeuge auf Rundstrecken spektakuläre Rennen mit Amateurpiloten. Nach über 40 Jahren Dornröschenschlaf erweckte der Sohn des Konstrukteurs Peter Melkus diese Serie wieder zum Leben.

Zwei der insgesamt 14 Wertungsläufe des „BMW Melkus RS100 Cup“ finden in diesem Jahr im Rahmen des Hamburger Stadtpark-Revivals statt.

Wir freuen uns einen weiteren Teil deutscher Motorsporthistorie in Hamburg zu begrüßen!

Die Teilnehmerliste finden Sie hier.




 
  1. Stiftung KinderHerz verlost Co-Pilotenplatz

    Mit Los geht‘s los! Poleposition.pictures verlost zugunsten der Stiftung KinderHerz beim Stadtparkrevival 2018 rasante Mitfahrten in ihren Opel Manta-Rennwagen. Pro Tag 1 Co-Pilotenplatz und pro Los 1 Euro. Jeder Euro wandert zu 100 Prozent in Forschungsprojekte zugunsten herzkranker Kinder....

  2. NEU: Lady´s Cup > Weibliche Fahrer aufgepasst!

    Wir freuen uns auf eine Neuheit beim Stadtpark-Revival 2018: Der Lady´s Cup

  3. Satter Sound und Sonne satt

    Das 16. Hamburger Stadtparkrevival auf neuem Kurs in der City Nord war endlich wieder von der Sonne beschienen. 300 Automobile und Motorräder hatten genannt und waren alle gekommen- zusätzlich die PS-Boliden von Audi, ein Vespa-Club und die Formel Vau in einem eigenen Lauf. Samstagmorgen an der...